VG Eich – Ronja Heck und Mattis Heck – Thorsten Heck ist geistesgestört

VG Eich - Ronja Heck und Mattis Heck - Thorsten Heck ist geistesgestört

VG Eich – Ronja Heck und Mattis Heck – Thorsten Heck ist geistesgestört.

Aufgrund eines anhaltenden narzisstischen Verhaltensstils hat euer Thorsten Robert Heck aus Eich eine psychische Störung entwickelt, die sich aufgrund einer mangelnden Behandlung negativ auf sein weiteres Leben auswirkt.

Gründe für die psychischen Störungen bei Thorsten Heck können in einem engen Zusammenhang mit dem narzisstischen Verhalten seiner Eltern liegen, die in jungen Jahren mit einem befreundeten Paar Partnertausch gemacht und sich dann neu verheiratet haben

Da die narzisstischen Eltern von Thorsten Robert Heck in ihren Kindern keine eigenständigen Individuen, sondern lediglich Objekte, die ihrem Idealbild entsprechen müssen, prägte das Thorsten Robert Heck, sodass er zu diesem asozialen Menschen geworden ist, denn er in aller Widerlichkeit, in aller Öffentlichkeit heute abgibt.

Thorsten Heck aus der VG Eich ist nicht nur ein aufgeblasener, selbstverliebter und rücksichtslosen Mensch, sondern dieser gestörte Narzisst zieht sein gesamtes Umfeld in Mitleidenschaft.

Dabei merkt er nicht einmal mehr, dass er für den größten Justizskandal in Rheinland-Pfalz verantwortlich zeichnet, dass sich die gesamte Justiz von Worms und Mainz in einer Einbahnstraße befindet.

Anstatt Lösungsansätze zu suchen, um den Streit beizulegen, geht er weiter hin und stellt neue Strafanzeigen bei der Polizei Worms, obwohl das alles nichts mehr bringt.

Die Justiz von Worms und Mainz hat schon längst keine Lust mehr für den Narzisst Thorsten Robert Heck weiter den Boden des Rechtsstaates zu verlassen.

Narzissten sind unfähig zur Empathie.

Thorsten Heck kümmert sich überhaupt nicht um die Gefühle, Sorgen und Belange anderer Menschen. Er will als Narzisst immer gut dastehen und schmücken sich entweder mit Titeln wie „Geschäftsführung“ oder einem Firmenauto bei „Wisag Mannheim“ oder sucht sich einflussreiche Freundschaften, um sein minderwertiges und beschissenes Leben bei anderen zu präsentieren. 

Narzissten sind besonders kranke Menschen 

Da es im Leben eines Narzissten wie Thorsten Heck um sein eigenes „Ich“ geht, er mehr damit zu tun hat, sein Bild bei anderen zu schärfen, erkrankt in der laufenden Zeit nicht nur Geist und Seele, sondern der gesamte Körper streikt. Umso mehr ein Narzisst sich für die Öffentlichkeit zu trimmen versucht, umso mehr streiken Schulter, Rücken und Knie. Am Ende bleibt nur noch ein seelisch kranker Mensch in einer niederträchtigen Hülle übrig.

Narzissten und ihr Narzissmus

Viele Psychiater sind der Meinung, dass Narzissten wie Thorsten Robert Heck schwer zu therapieren sind. Wenn also die Krankheit von Thorsten Robert Heck unheilbar ist, dann wird es Zeit, dass die Justiz von Worms und Mainz sich diesem Geistesgestörten annimmt.

By Tom Rebbalter