Justizskandal-Nachrichten

Naturzerstörung durch Ortsbürgermeister Bernd Hermann und Maximilian Abstein Verbandsbürgermeister bei der VG Eich

 
 

 

Urteile und Beschlüsse der großen Strafkammer - ergehen durch die Luftpumpen vom Dienst Richter Eckert sowie Richter Dapper

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 

 

 
 

 

 
 

 

 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 

 

 
 

 

 
 

 

Justizskandal bei der Justiz von Rheinland-Pfalz

Es ist zweifellos so, dass die Justiz von Rheinland-Pfalz, eine undurchdringlich aufgebaute Parallelgesellschaft, im Mantel des schönen Scheins, eines Rechtsstaats, ist.

Nur, weil eine Mehrheit der Rheinland-Pfälzer mehr oder minder klaglos, diese von einer gesichtslosen SPD Ministerpräsidentin Dreyer und ihrem FDP-Justizminister Mertin verordnete Maskerade mitmacht, muss sie nicht zwingend rechtens sein. Jeder Bürger sollte sich stets auf Recht und Gesetz verlassen können. Bedauerlicherweise zeigt die Justiz in RLP, ein Gesicht aus Rechtsmissbrauch und Rechtsbeugung.

Die Staatsanwaltschaft Mainz, mit ihren korrupten Staatsanwälten Rainer Hofius, Barbara Euler, sowie Nadine Moormann, die mit der Zuhilfenahme staatlicher Repressionen, einen Justizskandal auslösten, der als Beispiel von Arroganz und Verrohung der Justiz 1a herhalten kann.

Immer mehr wissen es schon längst: Wir leben mit einer Schein-Justiz, der untergeordnet in Rheinland-Pfalz, nur die Terrorjustiz von der Staatsanwaltschaft Mainz, Amtsgericht Worms, Landgericht Mainz und Oberlandesgericht Koblenz ist. Es gibt bei der Justiz von Rheinland-Pfalz zu viele Machtbesessene, Besser wissende und leider auch unfähige Richter, namentlich hier Richter Thomas Bergmann, Frauke Lattrell, Sebastian Keiper, Nisa Yildirim, Kim Naike Sander, Tobias Eisert, Konrad Leitges, sowie der Direktor des Amtsgericht Worms Rüdiger Orf und die leitende Oberstaatsanwältin der Staatsanwaltschaft Mainz Andrea Keller, die das Recht mit ihrem Handeln zerstören, denen beizukommen ausgeschlossen ist, weil die möglichen Maßnahmen nicht ergriffen werden.

Da die Verbrechen, um die es hier geht, andauern, die Justiz von Worms, Mainz und Koblenz, ihr Justizopfer immer noch mit Terror überziehen und die Täter nicht davor zurückschrecken, weitere Rechtsverstöße zu begehen, wollen wir dem Justizopfer aus Rheinland-Pfalz, mit unserer Veröffentlichung, eine Stimme verleihen. Wie eine unantastbare Justiz in Rheinland-Pfalz ein Strafverfahren mit Rechtsverstößen pflastert und dabei nicht nur den Ruf des Rechtssystems in Deutschland zerstört, wird genauso ersichtlich, wie das es einigen wenigen Rechtsanwälten gelungen ist, an der Zitze der Terrorjustiz anzudocken, um Pflichtmandate zu erhalten, um dann den Mandaten im Regen stehen zu lassen.

Ein beispielloser Skandal, ist hier das Verhalten von Rechtsanwalt Nico Bracht aus Mainz, der für die Anwaltskanzlei Rieder in Bad Kreuznach, arbeitet. Wir können nur davor warnen, ein Strafverfahren, in die Hände dieses Rechtsverdrehers, zu geben.

 

Terror beginnt bei der Staatsanwaltschaft Mainz

Terrorjustiz und Willkür am Amtsgericht Worms

Landgericht Mainz

Rechtsversagen am Oberlandesgericht Koblenz

Nachbarschaftsstreit Verbandsgemeinde Eich

In den Fängen der Justiz

Korrupte Richter am Landgericht Karlsruhe

Ist der feige und korrupte Richter am Landgericht Karlsruhe Außenstelle Pforzheim bei der Justiz von Baden Württemberg, der mit Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser und Notar Franz Lingenfelser das Recht beugt.

Ist der feige und korrupte Richter der CDU Walldorf am Landgericht Karlsruhe bei der Justiz von Baden Württemberg, der mit Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser und Notar Franz Lingenfelser das Recht beugt.

Korrupte Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe

Ist der feige und korrupte Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe bei der Justiz von Baden Württemberg, der mit Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser und Notar Franz Lingenfelser das Recht beugt.

Ist der feige und korrupte Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe bei der Justiz von Baden Württemberg, der mit Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser und Notar Franz Lingenfelser das Recht beugt.

Ist der feige und korrupte Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe bei der Justiz von Baden Württemberg gewesen, der mit Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser und Notar Franz Lingenfelser das Recht beugte.

Energie und Natur Bexbach

Das perfide Spiel, Kunden um ihr erspartes zu prellen, beherrscht Udo Keil so gut wie wohl kein anderer!!! Udo Keil ist Brandstifter eines am AG Karlsruhe- LG Karlsruhe- OLG Karlsruhe und auch am AG Worms laufenden Justizskandal. Udo Keil Bexbach ist der feige und perfide Täter der auch uns inzwischen 19.732,44 Euro schuldet. Anstatt auf die Kunden zuzugehen, überzieht er mit Hilfe seiner Frau Anita Keil und seinem Sohn Benjamin Keil die Kunden mit Unterlassungsklagen die alle von der LSH Anwaltskanzlei und seinem unfähigen Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser aus Pforzheim versendet werden. Vorsicht also vor Familie Keil Bexbach und den LSH Rechtsanwälten Pforzheim.